FDP Langenfeld

FDP Fraktion fordert Online-Portal zur Kinderbetreuung

Transparenz und Übersichtlichkeit für Eltern

Antrag:

Die FDP Fraktion beantragt die Einführung eines zentralisierten Online-Portals der Stadt
Langenfeld zur Kinderbetreuung und Platz-Vergabe, in dem sich Eltern über den Sachstand und
ihren individuellen Status im Verfahren informieren können.

Vorbild hierfür kann beispielsweise das bürgerfreundliche Anmeldeportal der Stadt Hannover sein.
(www.kinderbetreuung-hannover.de)

Begründung:

Die Platzvergabe für KiTas sowie die Tagespflege muss für Langenfelder Eltern leichter
verständlich und transparenter dargestellt werden. Sowohl die Auswahlkriterien als auch die Art
des Verfahrens sorgen oft für Verwirrung und Unsicherheit.

Das Beispiel des Anmeldeportals der Stadt Hannover zeigt, dass es unter Berücksichtigung
sämtlicher Kriterien (inkl. Trägervielfalt) möglich ist, ein solches Online Portal einzurichten.

Es gibt einen umfassenden Überblick über das Angebot lokaler Kinderbetreuung und bietet z.B.
auf einfachem Wege die Möglichkeit, einen Betreuungsplatz vorzumerken.
Was in Hannover funktioniert, muss auch in Langenfeld möglich sein!